Cornelius Thiem


Cornelius Thiem agiert als gefragter Cellist in zahllosen Kooperationen mit Soloku?nstlern und Bands unterschiedlicher Genres. Die Vielfalt seiner musikalischen Schaffenskraft zeichnete sich schon vor der klassischku?nstlerischen Ausbildung an der Hochschule fu?r Musik und Tanz Köln /Abt. Wuppertal) ab. So erforschte er sehr fru?h scheinbar untypische Genres fu?r das Violoncello. Tätigkeiten als Arrangeur, Komponist und Studiomusiker ergänzen das kreative Portofolio des Musikers.

Ein Schwerpunkt des musikalischen Ausdrucksfeldes von Cornelius Thiem ist das Weltmusik-Kollektiv Royal Street Orchestra aus Wuppertal, dessen Gru?ndungsmitglied er ist. Das Royal Street Orchestra, ein 9-köpfiger familiärer Verbund, hat es sich zur Aufgabe gemacht, scheinbar Unterschiedliches zusammenzufu?hren, musikalische Traditionen miteinander verschmelzen zu lassen und die Vielfalt in der Musik und dem Background seiner Mitglieder zu wu?rdigen. 2016 wurde das international anerkannteRoyal Street Orchestra mit dem Weltmusikpreis RUTH des legendären Rudolstadtfestivals (in Kooperation mit MDR/ARD) ausgezeichnet.

Cornelius benutzt den Yellow Blender

Kommentar: "Der Yellow Blender von Schertler agiert in meinem Setup als Herzstu?ck der Klangverarbeitung. Durch die Möglichkeit, Mikrofon und PickUp miteinander zu blenden, habe ich eine ideale Grundvoraussetzung , den optimalen Cello-Klang zu finden. Dabei liefern die Preamps einen klaren, ehrlichen und kraftvollen Sound. Mit den beiden separat einstellbaren 4-Band-EQs sowie weiteren Tools (Low-Cut im PU-Weg und Notch-Filter im Mikroweg) sind ideale Möglichkeiten gegeben, auf das Signal einzuwirken. Ein Feature, welches ich ideal finde, ist der zusätzliche Effektweg, auf dem man Effekte in die Signalkette einschleifen kann und separat zum Signal addieren kann. Alles in allem: Genau das, was ich gesucht habe!! Ein super Gerät!"

www.corneliusthiem.com ; www.royalstreetorchestra.com